Hoya, 17.03.2015, von Marcel Geers

FK/BR500 Nord Wochenende an der THW-Bundesschule Hoya

Hoya. Vom 13.03-15-03.15 fand an der THW-Bundesschule Hoya erneut ein Übungs- und Ausbildungswochenende für Funktioner des BR500 Nord und der Fachgruppe Führung- und Kommunikation statt.

Foto: Pierre Graser, THW Hannover-Langenhagen

Das jährlich dreimal vom Landesverband Bremen/Niedersachsen durchgeführte Wochenende beinhaltet für seine rund 120 Teilnehmer neben einer Ausbildung im Feldlagerbau  auch spezielle Ausbildungselemente für Sachgebietsleiter, Führungsgehilfen und IT-Experten.

Speziell am vergangenen Wochenende wurde im Rahmen dieser Veranstaltung  die  übungsmäßige Erkundung des Wasserübungsplatzes Barme zur Durchführbarkeit  der „EU Modules Field Exercise LOT 2“ vorgenommen.  Bei der „EU Modules Field Exercise LOT 2“, handelt es sich um den zweiten Teil, einer bereits in diesem Jahr in Antwerpen durchgeführten EU-weiten Großübung. Unterstützt wird diese Übung durch die von der THW-Leitung angeforderte Logistik- und Feldlagerkomponente des BR500 Nord.

Neben dieser umfassenden Erkundung standen noch weitere Ausbildungen auf dem Programm. So wurden die Logistiker aus dem BR 500 System in den Bereichen Ladungssicherung, Brennschneiden, Schweißen und Kfz Technik geschult. Hierbei wurde das Wissen hauptsächlich in der Praxis näher gebracht. Weiterhin wurden die Fernmelder der Fachgruppen FK in den Gebieten Fernmeldebau und Netzwerktechnik ausführlich geschult.

 

Eine ganz besondere Ehre wurde an diesem Wochenende Oliver Tiedemann zu Teil. Aus den Händen des stellvertretenden Landesbeauftragten (LV HBNI) Michael Matrian erhielt Tiedemann die Urkunde für 20-jähriges Engagement im THW. Matrian sprach von einer besonderen Ehrung für den überaus engagierten Leiter zahlreicher THW-Projekte landes- und bundesweit.

 

In diesem Zusammenhang gab es auch für Carsten Schmidt, Leiter Feldlager BR500 Nord allen Grund zur Freude. Schmidt erhielt ebenfalls aus den Händen Michael Matrians, die offizielle Berufungsurkunde als „Leiter Feldlager“ im BR500 Nord Konzept. Matrian und Tiedemann zeigten sich sehr glücklich darüber, Carsten Schmidt für dieses Amt gewonnen zu haben. „Mit Carsten Schmidt haben wir einen THW´ler gefunden, der seine Kompetenz im BR500 bereits mehrmals unter Beweis gestellt hat, ich freue mich sehr,  jemanden wie Carsten in meinem Team zu haben.“, so Tiedemann.

Text: Marcel Geers


  • Foto: Pierre Graser, THW Hannover-Langenhagen

  • Erkundung des Wasserübungsplatz Barme für die HCP Übung

  • Erkundung des Wasserübungsplatz Barme für die HCP Übung

  • Vermessungen auf dem Gelände in Barme

  • Vermessungen und Zusammentragen der Erkundungsergebnisse in Barme

  • Ladungssicherungsmaterial

  • Sichern eines MTW OV auf einem Tieflader

  • Sichern eines MTW OV auf einem Tieflader

  • Sichern eines MTW OV auf einem Tieflader

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP